UNSER UNTERNEHMEN!

 

Problemlösung erfordert kreatives Denken gepaart mit Technologie!

Um den Anspruch „Problemlöser“ unserer Kunden gerecht zu werden, setzen wir auf modernste Arbeitsplätze und ein optimales Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter. Dies ist die Basis für innovative und qualitativ hochwertige Produkte sowie die flexible, schnelle und termintreue Abwicklung von Aufträgen.

Produktion

Produktion mit modernster Technologie

Die Fertigung und Entwicklung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens. Täglich produzieren wir eine Vielzahl an medizinischen Instrumenten. Wir arbeiten mit modernsten Anlagen so umfasst unser Machinenpark sechs STAR SR20 CNC-Drehmaschinen. Alle Bauteile werden in unserem Haus entwickelt und gefertigt. Gefertigt wird ausschliesslich aus deutschen Materialien wie Stahl, Kunststoff und Titan. Diese modernste Technologie und eine hohe Fertigungstiefe ermöglicht uns präzise Bauteile für unsere hochwertigen Instrumente herzustellen. Unsere Produktion unterliegt den strengen Auflagen der Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485 und der FDA. Um die geforderten Qualitätsstandards auf hohem Niveau zu halten, wird unser Machinenpark ständig erneuert

Qualität

Höchste Qualität als Ziel ist unser Anspruch!

Darunter verstehen wir, absolute Kundenzufriedenheit durch termingerechte Lieferung von hochwertigen Medizinprodukten. Unsere Kunden schätzen uns als innovativen, zuverlässigen und flexiblen Partner in allen Fragen rund um diese  Medizinprodukte.

Getragen wird dies von qualifizierten, kompetenten und hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese bewegen sich in einem modernen und leistungsfördernden Arbeitsumfeld, bei einem menschlichen Miteinander in unserem Unternehmen. Jede Mitarbeiterin und Mitarbeiter verpflichtet sich, bei seinem täglichen tun und handeln, diesem Anspruch gerecht zu werden.

Historie

 

2016

Übernahme der Firma Alexander Rauch

nach jahrelanger und gut gepflegter Geschäftsbeziehung mit der Firma Alexander Rauch, haben wir uns dazu entschlossen sie zu übernehmen und weiterzuführen. Mit der Übernahme am 01.Oktober 2016 gewinnen wir nicht nur eine ausgezeichnete Fräserei, sondern auch eine höhere Flexibilität in unserem Produktionsablauf.

 

2016

Umzug nach Nendingen

Mit dem Umzug am 09. Mai ging ein Traum, nach einer 9 monatigen Bauzeit, in Erfüllung. Damit wir auch für die Zukunft ein zuverlässiger Partner sein können, war eine Vergrößerung, des Firmengebäudes bzw. der Produktionshalle, unumgänglich.

 

2015

Neues Grundstück

Mit dem Kauf eines Grundstücks in Nendingen, wurde die Planung eines neuen Firmengebäudes, mit dem Spatensich im August, in die Realität umgesetzt.

 

2012

FDA Zulassung

Bescheinigung und Zulassung durch die FDA US-Bundesbehörde (Food and Drug Administration), somit ist der Export in die USA offen.

 

2011

Erweiterung des Maschinenparks

Mit dem Kauf einer HAAS CNC-Fräsmaschine wurde der Maschinenpark erweitert. Die Mitarbeiterzahl ist mitlerweile auf 19 gestiegen.

 

2010

Besuch aus der Politik

Man präsentierte sich der Öffentlichkeit bei einer Gewerbeschau, die durch die Stadt Mühlheim organisiert wurde. Dies nutzte der damalige Landrat Guido Wolf und der Landtagsabgeordnete Volker Kauder mit einem Besuch in unserer Firma.

 

2009

Der Umzug nach Mühlheim

Mit dem Kauf und Umzug in ein neues Gebäude nach Mühlheim, werden die Voraussetzungen geschaffen, um den Maschinenpark mit einer weiteren CNC-Lang- drehmaschine und einer CNC-Fräsmaschine zu erweitern. Für den technischen Bereich wird der erste Azubi eingestellt.

 

2007

Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485

In der Qualitätssicherung ist ein wichtiger Bestandteil die Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485. Diese Norm repräsentiert die Erfordernisse für ein umfassendes Managementsystem in Bezug auf die Konstruktion und die Herstellung von Medizinprodukten.

 

2006

CNC Langdrehmaschine

Anschaffung der ersten CNC Langdrehmaschine Star SA-16R.

 

2004

Erste Mitarbeiter

Die Firma startete mit dem Schwerpunkt in der Gastroskopie. Mit der Einstellung der ersten Mitarbeiter und der Spezialisierung in der Endoskopie wurde der erste Schritt in Richtung Erfolg gemacht.

 

2003

Firmengründung

Die Firma GETSCH+HILLER Medizintechnik GmbH wurde durch Arnold Getsch und Werner Hiller 2003 in Tuttlingen, in einem angemieteten Gebäude in der Karpfenstraße 10, gegründet. Bei der Wahl des Firmennamens wollte man damit zum Ausdruck bringen, daß man für seinen Namen steht.